Mittwoch, 26. November 2014 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Arbeitgeber rechnen mit Flughafen-Streiks im Januar


Annullierter Flug / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Im Tarifstreit um höhere Löhne für die Sicherheitsbediensteten in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Niedersachsen und Hamburg befürchten die Arbeitgeber Streiks an den Flughäfen. Nach Angaben von Harald Olschok, Hauptgeschäftsführer beim Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW), befinden sich die Verhandlungen "an einem kritischen Punkt": "Mit Blick auf das Auslaufen der Friedenspflicht Ende Dezember rechnen wir leider damit, dass Verdi dann zu Streiks des Sicherheitspersonals an den Flughäfen aufrufen wird", sagte Olschok der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe). "Ob wir dem nachkommen, liegt in der Hand des Arbeitgebers", sagte Günter Isemeyer, Sprecher von Verdi NRW, der Zeitung. [Weiter...]

Egon Bahr verteidigt Teilnahme an umstrittener Konferenz

Der SPD-Politiker Egon Bahr hat seine Teilnahme an einer umstrittenen Konferenz in Berlin verteidigt, auf der auch Wladimir Jakunin, Vertrauter des russischen Präsidenten Wladimir Putin, gesprochen hatte. Er habe Jakunin kennenlernen wollen, sagte Bahr der "Berliner Zeitung". Dies entspreche dem Kurs von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD), den Draht nach Moskau nicht abreißen zu lassen. [Weiter...]

Kreise: Koalition einigt sich bei Frauenquote
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Der Koalitionsausschuss soll sich am Dienstagabend endgültig beim Streitthema Frauenquote geeinigt haben. Aus Teilnehmerkreisen verlautete am Abend, dass es wohl doch keine Ausnahmen geben soll. Stattdessen soll es dem Vernehmen nach bei den Vereinbarungen des Koalitionsvertrages bleiben, wonach voll mitbestimmungspflichtige und börsennotierte Unternehmen künftig 30 Prozent der Aufsichtsratsplätze mit Frauen besetzen müssen. [Weiter...]

Politik Inland

NRW-Minister wirft Union im Streit um Soli "Volksverdummung" vor

Debatte um Bahn-Verspätungen: CDU-Politiker fordert mehr Sachlichkeit

Lucke: Kein AfD-Mitglied lässt sich für russische Interessen instrumentalisieren

CDU will Programme gegen Wohnungseinbrüche

Weltpolitik

Paris schiebt "Mistral"-Lieferung an Russland weiter auf

Papst: Das Mittelmeer darf nicht zum Massengrab werden

Obama bestätigt Rücktritt von US-Verteidigungsminister

Russland wirbt trotz Sanktionen um westliche Investoren

 

Wirtschaft

Zahl der Studierenden im Wintersemester auf Rekordhoch

Importpreise im Oktober um 1,2 Prozent gesunken

Stabilitätsrat einigt sich auf gemeinsame Finanzplanung bis 2018

Dow Jones schließt kaum verändert

Multimedia

Umfrage: Mehrheit sieht mehr Chancen als Risiken in Digitalisierung

Dobrindt wirbt für mehr Investitionen in Infrastruktur

Bericht: Trojaner spioniert jahrelang Unternehmen und Behörden aus

Forscher kritisieren Regierungspläne zur technologischen Souveränität

 

Sport

Champions League: Bayern verlieren gegen ManCity 2:3

Huub Stevens wird neuer Cheftrainer des VfB Stuttgart

2. Bundesliga: Düsseldorf und Fürth trennen sich 3:3

Fußball: Müller erwartet "hochinteressantes Spiel" gegen ManCity

Panorama

Demonstrationen gegen Polizeigewalt in zahlreichen US-Städten

China: Mindestens 24 Tote bei Feuer in Kohlemine

Nigeria: Viele Tote nach Doppelanschlag

Nigeria: Dutzende Tote nach Anschlag befürchtet

 

Regional

NRW: 58-Jähriger stirbt bei Brand (Gummersbach)

NRW: 60-Jähriger von Müllwagen überrollt (Bad Salzuflen)

Auf Spaziergang mit Enkelkind: 71-Jährige stirbt bei Unfall (Landshut)

NRW: Stallpflicht für Geflügel (Düsseldorf)

Netkompakt.de

Der neue Newsticker der unabhängigen Medien: netkompakt.de

Kennen Sie das? Wenn man mal die Mülltonne vergisst, vor die Tür zu stellen, weiß man was passiert, vor allem im Sommer. Dann wartet man sehnsüchtig auf das orangefarbene Auto...

Weiterlesen: Rott & Meyer

Rücktritt des US-Verteidigungsministers: Frieden verhagelt?

Weiterlesen: ef-magazin Feed

Unrecht brennt die Stadt nieder,aber das Recht legte die Lunte!Wo Recht gesprochen wird,findet sich immer das Unrecht an nächster Stelle.Das ist der Makel der Gerechtigkeit,der sie schön und lustvoll macht!Gerechtigkeit ist das Gesetz des Diebstahls.Erfunden von Räubern,damit das, was sie Eigentum nennen,zur Herrschaft des Rechts wird.So wurde Tyrannei zur Freiheitals Menschheitstraum.und Wahrheit zueinem Zirkel der Lügen.Nach Herrschaft

Weiterlesen: Politprofiler

Simone ist die Tochter eines der grössten Drogenbosse Südamerikas, ein Bankier aus den reichen Vierteln Sao Paulos, der vor Jahrzehnten half, das Kokain und damit den Crack, aus Kolumbien nach Brasilien zu schaffen. Wenn man die Crackkranken um die Placa Republika herum im Zentrum Sao Paulos liegen und irren sieht, begreift man vielleicht ein wenig davon, was so ein Akt bedeutet. Es ist schon

Weiterlesen: Radio Utopie

Mit dem neuen Kredit-Programm der EU-Kommission vollzieht die EU einen ersten Schritt zu Umwandlung der EU zu einer Investment-Bank. Der Vorteil für private Investoren: Die Steuerzahler müssen das Risiko bei unattraktiven Investments schlucken. Auch Teil-Verstaatlichungen durch die EU sind vorgesehen. Diese zentralen Elemente der Transfer-Union durch die Hintertür werden allerdings erst

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Radioktiver Müll wird auch in tausend Jahren noch in Endlagern zu finden sein. Doch wie weist man die zukünftigen Menschen darauf hin, dass dort gefährlicher, radioaktiver Müll liegt. Vielleicht werden unsere Schilder und Sprachen in 10.000 Jahren nicht mehr verstanden werden. Ein Lied und Katzen, die bei Radioaktivität ihre Farbe wechseln könnten zukünftige Menschen vor radioaktivem Müll

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Die spanische Oppositionspartei PSOE will die in der Verfassung verankerte Schuldenbremse rückgängig machen. Parteichef Sanchez, hat angekündigt, den Fehler zu korrigieren, den er und seine Partei mit der Verfassungsänderung 2011 begangen hätten. Die PSOE war zum Zeitpunkt der Reform an der Regierung und hat seitdem massiv an Wählerstimmen verloren.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Deutschland gerät wegen der Energie-Wende in eine fatale Sackgasse: Kohle ist wegen der CO2-Vorschriften zu teuer. Die Förderungen für alternative Energien sind zu hoch. Atomstrom muss von außerhalb bezogen werden. Weil im Grunde gar nichts mehr geht, musste Energieminister Sigmar Gabriel nun den schwedischen Premier bitten, Vattenfall vom Abzug aus Deutschland abzubringen. Doch der könnte

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Die EU kann es sich derzeit nicht erlauben, Frankreich und Italien zu größeren Einsparungen zu bewegen. Zu wichtig sind die Volkswirtschaften der beiden Länder in Zeiten wirtschaftlicher Schwäche. Notwendige Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen würden die nationale Wirtschaft zu sehr beuteln und die Eurozone gefährden.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

In der US-Stadt Ferguson sind angesichts der Ausschreitungen zahlreiche Gebäude und PKW zerstört worden. Derzeit befindet sich noch die Nationalgarde in der Stadt. In sieben US-Großstädten laufen Demonstrationen gegen die Militarisierung und Willkür der Polizei.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Letzte Kommentare Meistgelesene Nachrichten

Bericht: Mautprellern droht auch Fahrverbot
Bundesverfassungsgericht startet Dialog mit Atheisten
AfD: Keinerlei Verbindung zu Putin
Paris schiebt "Mistral"-Lieferung an Russland weiter auf
Papst: Das Mittelmeer darf nicht zum Massengrab werden
Egon Bahr verteidigt Teilnahme an umstrittener Konferenz
Schleppender Absatz von E-Autos gefährdet Einhaltung der Klimaziele
Merkel: Wirtschaftssanktionen gegen Moskau weiter nötig
Nouripour: Verlängerung der Iran-Atomgespräche richtige Entscheidung
Umfrage: Mehrheit sieht mehr Chancen als Risiken in Digitalisierung

NewstickerNews feed

09:30DAX startet mit Gewinnen
09:04Demonstrationen gegen Polizeigewalt in zahlreichen US-Städten
08:54NRW-Minister wirft Union im Streit um Soli "Volksverdummung" vor
08:43Debatte um Bahn-Verspätungen: CDU-Politiker fordert mehr Sachlichkeit
08:31Lucke: Kein AfD-Mitglied lässt sich für russische Interessen instrumentalisieren
08:28China: Mindestens 24 Tote bei Feuer in Kohlemine
08:13Zahl der Studierenden im Wintersemester auf Rekordhoch
08:07CDU will Programme gegen Wohnungseinbrüche
08:00Importpreise im Oktober um 1,2 Prozent gesunken
07:55De Maizière will Islamisten bis zu 18 Monate den Ausweis entziehen
07:42IW für Auslaufen des Solidaritätszuschlags
07:30Arbeitgeber rechnen mit Flughafen-Streiks im Januar
07:07Umfrage: SPD und Linke legen in Wählergunst zu
07:03Stabilitätsrat einigt sich auf gemeinsame Finanzplanung bis 2018
05:00Wetter: Etwas Regen im Westen und Südwesten

Wetter: Etwas Regen im Westen und Südwesten

MMnews

Der „Euro-Friede“ wird nun angeblich und ausgerechnet durch die lieben Eidgenossen und deren Volksbegehren (am 30.11.2014) zum Gold (Gold-Initiative) gestört. Was ist

Weiterlesen...

Am Dienstag gab es in 38 US-Staaten Demonstrationen gegen den Beschluss des Geschworenengerichts in Ferguson, einen Polizisten, der einen dunkelhäutigen Jugendlichen erschossen

Weiterlesen...

Die EU meint es bekanntlich gut mit ihren Untertanen. Weil sich diese offenbar schon oft an zu heißen Töpfen die Finger verbrannt

Weiterlesen...

Einen ziemlich sonderbaren Vorschlag unterbreiteten die Analysten der Deutschen Bank: Zentralbanken sollen Gold von privaten Edelmetallbesitzern abkaufen. Und wenn sie es

Weiterlesen...

Seitdem RT Deutsch online ist, hagelt ein Propaganda-Feuerwerk gegen den neuen Russen-Kanal. Ausgerechnet die größten Kriegsgazetten diffamieren den Mini-Sender als "Kreml-Pressestelle". Haben

Weiterlesen...

Börse

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum