Dienstag, 22. Januar 2019
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Merkel und Macron unterzeichnen "Vertrag von Aachen"


Angela Merkel und Emmanuel Macron / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Deutschland und Frankreich haben ihr neues bilaterales Freundschaftsabkommen besiegelt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Frankreichs Präsident Emmanuel Macron sowie die Außenminister beider Länder unterzeichneten den sogenannten "Vertrag von Aachen" am Dienstagvormittag im Krönungssaal des Aachener Rathauses. Die eigentlich für 10:30 Uhr geplante Zeremonie verzögerte sich dabei etwas, da sich der französische Präsident verspätete. [Weiter...]

ZEW-Konjunkturerwartungen weiterhin im negativen Bereich

Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Januar leicht verbessert: Der entsprechende Index stieg von -17,5 Zählern im Dezember auf nun -15,0 Punkte. Das teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mit. Der Indikator befindet sich damit aber nach wie vor im negativen Bereich und unterhalb seines langfristigen Durchschnitts von 22,4 Punkten. [Weiter...]

INSA-Umfrage: AfD fällt auf vierten Platz zurück
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Die AfD ist in der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA auf den vierten Platz zurückgefallen. Im sogenannten Meinungstrend des Instituts für die "Bild" verliert sie eineinhalb Punkte und kommt auf 13 Prozent. Die Union (31 Prozent) gewinnt zwei Punkte hinzu. [Weiter...]

Politik Inland

Lindner will Moratorium bei Stickoxid-Grenzwerten

Rehlinger: Nicht in vergiftete Debatte um Tempolimits verbeißen

Verkehrsministerium sagt Beratungen zu klimaneutraler Mobilität ab

AfD fürchtet Schuldenvergemeinschaftung durch "Aachener Vertrag"

Weltpolitik

Großkonzerne zahlen fast nirgendwo den vorgeschriebenen Steuersatz

Theresa Mays Plan B: Irland-Frage neu verhandeln

Tony Blair: Konzessionen der EU im Brexit-Streit wären nutzlos

EU-Agrarkommissar verteidigt neue UTP-Richtlinie

 

Wirtschaft

Plätze im ÖPNV durchschnittlich zu 22 Prozent ausgelastet

EU-Kommission verhängt Millionenstrafe gegen Mastercard

VW: Bentley kommt auch bei Brexit aus den roten Zahlen

DAX im Minus - Euro etwas stärker

Multimedia

Datenschützerin sieht Rekordstrafe für Google als Mahnung

DSGVO-Verstöße: Google muss in Frankreich 50 Millionen Euro zahlen

DSGVO-Verstöße: Google muss in Frankreich 50 Millionen Euro zahlen

FDP und Grüne in NRW wollen Anti-Hacker-Hotline

 

Sport

Handball-WM: Deutschland vorzeitig im Halbfinale

Hannover 96 dementiert Berichte über Entlassung von Breitenreiter

1. Bundesliga: Schalke gewinnt gegen Wolfsburg

1. Bundesliga: Nürnberg verliert gegen Hertha

Panorama

"Werk ohne Autor" für Auslands-Oscar nominiert

Studie weist Magmatismus unter Osteifel nach

Alice Merton wünscht sich zweites Brexit-Referendum

Mutmaßlich wieder Autobombe in Nordirland explodiert

 

Regional

Regierungsbau könnte erste Flugpläne am BER einschränken (Berlin)

Sachsen-Anhalt reserviert Studienplätze für künftige Landärzte (Magdeburg)

Niederbayern: 36-Jährige stirbt bei Frontalzusammenstoß (Kelheim)

Bayern zahlt Rekordsumme in Länderfinanzausgleich (München)


  Presseschau


Warning: implode(): Invalid arguments passed in /www/htdocs/w00c7098/index.php on line 467


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w00c7098/index.php on line 529

Der neue Newsticker der unabhängigen Medien: netkompakt.de

Letzte Kommentare:

Meistgelesene Nachrichten

Lindner will Moratorium bei Stickoxid-Grenzwerten
Luksic hält Tempolimit-Plan für "Spitze des Eisbergs"
DSGVO-Verstöße: Google muss in Frankreich 50 Millionen Euro zahlen
Wirtschaft droht mit Veto bei Kohlekommission
Digitalisierung: Adidas-Chef Rorsted kritisiert Kanzlerin Merkel
CDU-Digitalpolitiker: Millionen-Strafe für Google zu niedrig
Kipping lehnt Einstufung der AfD als Verfassungsschutz-Prüffall ab
Von der Leyen verteidigt Beratereinsatz im Ministerium
DAX im Minus - Euro etwas stärker
INSA-Umfrage: AfD fällt auf vierten Platz zurück

Newsticker

15:30Lindner will Moratorium bei Stickoxid-Grenzwerten
14:56Rehlinger: Nicht in vergiftete Debatte um Tempolimits verbeißen
14:50"Werk ohne Autor" für Auslands-Oscar nominiert
14:31++ EILMELDUNG ++ Deutscher Film "Werk ohne Autor" für Oscar nominiert
14:12Verkehrsministerium sagt Beratungen zu klimaneutraler Mobilität ab
14:02AfD fürchtet Schuldenvergemeinschaftung durch "Aachener Vertrag"
13:48Hartz-IV-Reform: Juso-Chef will Zumutbarkeitsregeln verändern
13:38Tobias Hans will weitere Freundschaftsverträge mit Nachbarstaaten
13:18Plätze im ÖPNV durchschnittlich zu 22 Prozent ausgelastet
12:43Regierungsbau könnte erste Flugpläne am BER einschränken
12:30DAX lässt am Mittag nach – ZEW-Index besser als erwartet
12:30DAX lässt am Mittag nach – ZEW-Index besser als erwartet
12:19Datenschützerin sieht Rekordstrafe für Google als Mahnung
11:55EU-Kommission verhängt Millionenstrafe gegen Mastercard
11:44Große Koalition streitet über Entlastung von Betriebsrentnern


Börse

Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.070 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,6 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Die vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) ermittelten mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren fielen besser als erwartet aus. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

   © news25 2015 | Impressum, Datenschutzerklärung