Freitag, 29. Mai 2015 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
IWF-Chefin Lagarde hält Grexit für möglich


Akropolis in Athen / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Der Internationale Währungsfonds (IWF) schließt ein Ausscheiden Griechenlands aus dem Euroraum ausdrücklich nicht mehr aus: "Der Austritt Griechenlands ist eine Möglichkeit", sagte die geschäftsführende Direktorin des Fonds, Christine Lagarde, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Freitagausgabe). Ein solcher Schritt wäre nach ihren Worten "kein Spaziergang", bedeutete aber "wohl nicht das Ende des Euro". Lagarde widersprach zudem griechischen Äußerungen, wonach die laufenden Verhandlungen mit den Gläubiger-Institutionen - das sind neben dem IWF die EU-Kommission und die Europäische Zentralbank - kurz vor dem Abschluss stünden. [Weiter...]

Uefa-Präsident Platini: Blatter lehnt Rücktritt ab

Der Präsident des Fußball-Weltverbands Fifa, Sepp Blatter, hat nach Angaben des Chefs der Europäischen Fußball-Union Uefa, Michel Platini, eine Rücktritts-Forderung abgelehnt. Er habe mit Blatter am Donnerstagmorgen in einer Sondersitzung bei der Fifa gesprochen, so Platini: "Ich bitte dich heute, die Fifa zu verlassen und von deinem Posten zurückzutreten. Ich hätte ihm das lieber unter vier Augen gesagt, aber es ging nicht anders", so der Uefa-Präsident. [Weiter...]

De Maizière: Fifa-Skandal macht "schier fassungslos"
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat sich mit Entsetzen zu dem Skandal beim Fußball-Weltverband Fifa geäußert: "Was wir da jetzt erleben, macht einen ja schier fassungslos", sagte der für Sport zuständige Bundesminister im Gespräch mit dem Fernsehsender N24. Er setze auf die Kraft der Schweizer und der US-Behörden, den Skandal aufzuklären, so de Maizière weiter. "Ich bin beeindruckt, wie der Deutsche Fußballbund mit der Sache umgeht, auch hart und kritisch. Aber Aufklärung ist jetzt das Gebot der Stunde und so kann es nicht weitergehen, wie es jetzt ist." [Weiter...]

Politik Inland

FDP: GroKo verspielt Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit

Menschenrechtsbeauftragter begrüßt Abschaffung der Todesstrafe in Nebraska

SPD und Grüne offen für Neuvergabe der Fußball-Weltmeisterschaften

Kipping freut sich über Urteil zu Hartz-IV-Sanktionen

Weltpolitik

Japans Zentralbankchef warnt vor Grexit

Fifa-Krise: Maas fordert Aufklärung um WM-Vergaben

Libyen: Islamische Allianz warnt Europa vor Einsatz von Soldaten

Athen rechnet mit Entscheidung über Kredite innerhalb von zwei Wochen

 

Wirtschaft

Dow Jones schließt mit Verlusten

Airbus räumt Montage-Probleme bei A400M ein

Atomkraftwerk Unterweser meldet Tropfleckage

DAX schließt mit Verlusten

Multimedia

Voßhoff kritisiert Gesetzentwurf zur Vorratsdatenspeicherung

Kinderschutzbund: Vorratsdaten können bei Verfolgung von Kinderpornografie helfen

Umfrage: Kaum ein Internetnutzer regelt seinen digitalen Nachlass

Monopolkommission für schnellere Verfahren gegen Internetkonzerne

 

Sport

Medien: Rangnick übernimmt Trainerposten bei RB Leipzig

Bundesliga-Relegation: Hamburg und Karlsruhe trennen sich 1:1

Fußball: Frontzeck bleibt Trainer von Hannover 96

Medien: Uefa verzichtet auf Boykott des Fifa-Kongresses

Panorama

Vanessa ist "Germany`s next Topmodel"

Mehr als 1.500 Tote bei Hitzewelle in Indien

Umfrage: Mehrheit gegen weitere Amtszeit von Fifa-Präsident Blatter

Umwelthilfe fordert Abgabe auf "Coffee to go"-Becher

 

Regional

Bayern: 41-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall (Treuchtlingen)

Warteschlange am Geldautomaten: 75-jährige Nürnbergerin schlägt zu (Nürnberg)

Bayer schafft 500 neue Pharma-Jobs in NRW (Düsseldorf)

Pegida-Chef Bachmann schließt Sommerpause aus (Dresden)

XXX Netkompakt.de

Der neue Newsticker der unabhängigen Medien: netkompakt.de

In der Ukraine stehen die Zeichen wieder auf Eskalation: Präsident Poroschenko droht mit dem Kriegsrecht, weil Journalisten eine russische Armee-Konzentration beobachtet haben sollen. Die OSZE hat neue Umtriebe der Rechtsextremen in Odessa beobachtet. Die Russen sagen, die ukrainische Armee formiere sich zu einem Angriff.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Die Telekommunikations-Unternehmen haben offenbar aus den Erfahrungen gelernt und werden der Bundesregierung vermutlich keinen Rekord-Erlös bei der Auktion der Mobilfunk-Frequenzen bescheren.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Geldscheine könnten künftig mit einem Chip versehen und registriert werden. Die digitale Sicherung soll das Bargeld vor der weltweiten Abschaffung retten, so die Entwickler. Sie verstehen ihre Erfindung als Angebot an die Zentralbanken, den innovativen Bitcoin-Ansatz für sich zu adaptieren.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Die US-Notenbank ist offenbar unentschlossen, wann sie die Sinken wieder erhöhen soll: Ein führender Fed-Mann sagte, es wäre ein Fehler, die Zinsen bereits in diesem Jahr zu erhöhen. Dies könnte bedeuten, dass die Zentralbank nicht weiß, wie sie aus der Spirale des Gelddruckens herauskommen soll.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Kanada hat der russischen Delegation die Einreise zu einer Konferenz gegen die Verbreitung von Massenvernichtungswaffen verweigert. Moskau ist verärgert. Immerhin geht die Konferenz auf eine Initiative Russlands zurück.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Man werde vor allem in puncto Cyber-Krieg künftig sehr viel enger zusammenarbeiten, kündigte die Verteidigungsministerin an; unter anderem sollen indische IT-Experten in die Erstellung des neuen Bundeswehr-Weißbuches einbezogen werden. Auch darüber hinaus sei Indien für Deutschland ein wichtiger ?Anker? in der Asien-Pazifik-Region. Weitere Schritte werden bei den deutsch-indischen

Weiterlesen: Radio Utopie

Bundeskanzlerin Angela Merkel gerät in der EU weiter unter Druck. Belgien und die Niederlande haben formale Untersuchungen angeordnet, nachdem bekanntgeworden war, dass der BND auch Daten ihrer Staatsbürger an US-Geheimdienste weitergegeben hat.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Das Universum gehört in Kürze der internationalen Hochfinanz. Damit soll das globale Schuldenproblem auf kosmische Weise gelöst werden. Der Weltraum bürgt Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

Sport ist Mord: Josephorus Blatter, ugs. Sepp Abgeblattert, kann die nachwachsenden Fußball-Manager-Komiker offenbar immer noch gut eindrucksvoll auf Distanz halten. Der alte, machtgeile Sack unternimmt keinerlei Anstalten seinen Posten zu beräumen, ganz zum Leidwesen der ganzen Fußballwelt.

Weiterlesen: QPress »

Sport ist Mord: Josephorus Blatter, ugs. Sepp Abgeblattert, kann die nachwachsenden Fußball-Manager-Komiker offenbar immer noch gut eindrucksvoll auf Distanz halten. Der alte, machtgeile Sack unternimmt keinerlei Anstalten seinen Posten zu beräumen, ganz zum Leidwesen der ganzen Fußballwelt.

Weiterlesen: QPress »

Letzte Kommentare Meistgelesene Nachrichten

IWF-Chefin Lagarde hält Grexit für möglich
Umfrage: Politiker fühlen sich zunehmend von Hass-Zuschriften bedroht
Libyen: Islamische Allianz warnt Europa vor Einsatz von Soldaten
Kipping freut sich über Urteil zu Hartz-IV-Sanktionen
Voßhoff kritisiert Gesetzentwurf zur Vorratsdatenspeicherung
Umfrage: Kaum ein Internetnutzer regelt seinen digitalen Nachlass
CDU-Politikerin befürwortet "Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare"
CDU-Politiker will Zeitverträge für junge Menschen verbieten
Kinderschutzbund: Vorratsdaten können bei Verfolgung von Kinderpornografie helfen
Atomkraftwerk Unterweser meldet Tropfleckage

NewstickerNews feed

05:00Wetter: Mehr Regen und teilweise auch Gewitter
22:44Medien: Rangnick übernimmt Trainerposten bei RB Leipzig
22:30Vanessa ist "Germany`s next Topmodel"
22:26Bundesliga-Relegation: Hamburg und Karlsruhe trennen sich 1:1
22:17Dow Jones schließt mit Verlusten
21:58Japans Zentralbankchef warnt vor Grexit
21:31Airbus räumt Montage-Probleme bei A400M ein
21:05Mehr als 1.500 Tote bei Hitzewelle in Indien
20:07Bayern: 41-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall
19:25Atomkraftwerk Unterweser meldet Tropfleckage
19:03FDP: GroKo verspielt Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit
18:30Wetter: Schauer klingen ab
18:15IWF-Chefin Lagarde hält Grexit für möglich
17:39DAX schließt mit Verlusten
17:21Menschenrechtsbeauftragter begrüßt Abschaffung der Todesstrafe in Nebraska

XXX

MMnews

Das Universum gehört in Kürze der internationalen Hochfinanz. Damit soll das globale Schuldenproblem auf kosmische Weise gelöst werden. Der Weltraum bürgt

Weiterlesen...

Heute lässt sich der Fifa-Pate wieder wählen. Er tut so, als sei nichts passiert. Doch: Sepp Blatter ist das Symbol für die Korruption in der

Weiterlesen...

So richtig es ist, die FIFA auszumisten und den Korruptionssumpf trockenzulegen: Die Hauptrichtung der Aktion zielt offenbar gegen Russland. SPD und Grüne plädieren für eine

Weiterlesen...

Wie wir gestern berichteten, fordert die US-Justiz die Auslieferung von 7 gestern in der Schweiz verhafteten FIFA-Funktionären. Die umfassenden Ermittlungen des FBI kamen ...

Weiterlesen...

Die gestern veröffentlichten aktuellsten Daten der “National Bank of Ukraine” zeigen diverse wirtschaftliche Kennzahlen mit Stand April 2015. Eine Analyse: So...

Weiterlesen...

Börse

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum