Freitag, 31. Juli 2015
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Auswärtiges Amt verurteilt Brandanschlag auf palästinensische Familien


Auswärtiges Amt / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Das Auswärtige Amt hat den Brandanschlag auf Wohnhäuser im Westjordanland, bei denen in der Nacht ein Kind ums Leben gekommen ist, als schockierend bezeichnet. "Die Bundesregierung verurteilt diesen unmenschlichen Terrorakt in aller Schärfe. Die Brutalität, mit der die Familien in ihren Wohnhäusern mit Brandsätzen angegriffen wurden, ist schockierend", erklärte eine Sprecherin am Freitag in Berlin. [Weiter...]

Peking wird Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2022

Die Olympischen Winterspiele 2022 werden in Chinas Hauptstadt Peking ausgerichtet. Das verkündete der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, am Freitag bei einem Kongress in Kuala Lumpur. Einziger Mitbewerber war die 1,6-Millionen-Einwohner-Stadt Almaty in Kasachstan. [Weiter...]

Unionspolitiker unterstützen Schäuble-Kritik an EU-Kommission
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) bekommt Unterstützung von Unionspolitikern aus dem Bundestag und dem EU-Parlament für seinen Vorstoß, die Macht der EU-Kommission einzudämmen. Der Chef der CDU/CSU-Mittelstandsabgeordneten im Bundestag, Christian von Stetten (CDU), und der EU-Abgeordnete Markus Ferber (CSU) haben gegenüber der "Bild"-Zeitung Schäubles Ansinnen begrüßt, Überwachungsaufgaben der EU-Kommission an unabhängige Behörden zu übertragen. "Die EU-Kommission dehnt das Recht bis zum Gehtnichtmehr und maßt sich Kompetenzen an, die ihr nicht zustehen", sagte der CDU-Bundestagsabgeordnete von Stetten. [Weiter...]

Politik Inland

Grünen-Politiker: Ermittlungen gegen Netzpolitik.org sind "maximal bizarrer Vorgang"

SPD-Vize ruft Prominente zu Aufstand gegen Fremdenhass und Rassismus auf

Künast kritisiert Ermittlungen durch Generalbundesanwalt gegen Journalisten

Entwicklungsminister will Jugendinitiative für Afrika

Weltpolitik

Türkische Gemeinde warnt vor Bürgerkrieg in der Türkei

Russland verhindert UN-Tribunal zu MH17-Abschuss

Deutschland warnt vor Anschlägen in der Türkei

Bericht: EU-Finanzierung von Ebola-Labors gesichert

 

Wirtschaft

Bericht: Trotz Mindestlohn steigt Zahl der Hartz-IV-Aufstocker

Hochschulen: Weiterer Rückgang der BAföG-Empfänger

Deutsche Brauereien verkaufen weniger Bier

Deutsche Brauereien verkaufen weniger Bier

Multimedia

Polizeigewerkschaft fordert Maßnahmen gegen Rassismus

Projekt "Aquila": Facebook stellt riesige Internet-Drohne vor

Bitkom: Hackerangriffe lassen Umsatz mit Sicherheitssoftware steigen

Produktchef Cox: Facebook ist kein Nachrichtenmedium

 

Sport

BVB-Torschütze Hofmann: Wir hatten eine gute Ansprache vor dem Spiel

Michel Platini kandidiert bei Wahl zum Fifa-Präsidenten

2. Bundesliga: Freiburg startet mit Torfeuerwerk in die Saison

Boston geht nicht ins Rennen um Olympia 2024

Panorama

Nepal-Erdbeben: Organisationen befürchten Ausbreitung von Typhus und Cholera

Gewaltforscher warnt vor neuem Terror von rechts

Ai Weiwei wieder in Deutschland

Gefundenes Wrackteil passt zu Boeing 777

 

Regional

Schleuser setzen über 100 Flüchtlinge auf der A3 aus (Deggendorf)

Berlin: Unbeteiligte Frau bei Schießerei verletzt (Berlin)

Münchener Stadtrat stimmt gegen "Stolpersteine" (München)

Niedersachsen: Zwei Tote bei Zusammenprall von Linienbus und PKW (Bad Pyrmont)


  Presseschau

Wen hört die NSA heute ab?Japan!

Weiterlesen: Fefes Blog

Wie tief fällt der Kurs? Das ist die nahezu einzige Frage, mit denen sich die Goldmarkt-Analysten der Banken derzeit zu beschäftigen scheinen.

Weiterlesen: Goldreporter

Es schaut ganz danach aus, ganz besonders die aggressive Haltung US-Europas darauf hindeutet. Von Friedenswillen keinerlei Spuren zu sehen.

Weiterlesen: Buergerstimme

Historiker und Journalist Wolfgang Hingst mit einem neuen Buch: "Brandstiftung in Europa". Ein Aufruf gegen Manipulation und Kriegshetze. Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

Ab dem 1. August 2015 wollen die Kölner Verkehrsbetriebe eine Vertragsstrafe in Höhe von 60 statt 40 Euro für Schwarzfahrer verhängen. Viele Schwarzfahren verlassen sich derweil immer mehr darauf rechtzeitig über Facebook, WhatsApp oder einer anderen App vor Kontrolleuren gewarnt zu werden. Doch ist ein solches Vorgehen legal? Nur die Schwarzfahrer selbst machen sich strafbar ?Das bloße

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

Volker Pispers: Genervt vom Kapitalismus

Weiterlesen: ef-magazin Feed

Die 16 Bundesländer haben im ersten Halbjahr 2015 insgesamt einen Überschuss von einer halben Milliarde Euro erzielt. Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

Schwankungen am Strommarkt könnten Stromnetze zusammenbrechen lassen

Weiterlesen: EIKE News

Wie allgemein bekannt ist und von J. Kowatsch und G. Kämpfe auf dieser Webseite immer wieder detailliert beschrieben wurde, sind die Einflüsse des Wärmeinseleffektes vielfältig. Auch die Wetterstation Kitzingen ist da nicht ausgenommen. Hitzewallungen über einer ausgetrockneten Wiese auf Sandboden. Vielleicht zu nahe Lage an der freien Bodenmessfläche. Umrandung der Wiesenfläche mit einer

Weiterlesen: EIKE News

Das japanische Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie (METI) berichtete die Daten zu den nominalen Einzelhandelsumsätzen, inklusive dem KFZ-Handel für den Monat Juni 2015. Im Juni 2015 sank der saisonbereinigte nominale Einzelhandelsumsatz um -0,7% zum Vormonat. Bei den unbereinigten Originaldaten ging es um +0,9% zum Vorjahresmonat aufwärts. In der langen Datenreihe betrachtet

Weiterlesen: Querschuesse


Der neue Newsticker der unabhängigen Medien: netkompakt.de

Letzte Kommentare:

Meistgelesene Nachrichten

Generalbundesanwalt ermittelt wegen Landesverrat gegen Journalisten
Schleuser setzen über 100 Flüchtlinge auf der A3 aus
Streit in der Union über Mißfelders Griechenland-"Vermächtnis"
Preissteigerung weiter rückläufig - Inflationsrate nur 0,2 Prozent
Studie: Jeder vierte Deutsche vermeidet Gluten oder Laktose
Mehr Übergriffe auf Flüchtlingsunterkünfte als vom Bund angenommen
Drei Bistümer scheren bei kirchlichem Arbeitsrecht aus
BGH: Fluggesellschaften müssen Endpreis frühzeitig angeben
Ai Weiwei wieder in Deutschland
Inflationsrate im Juli bei 0,2 Prozent

Newsticker

12:52Polizeigewerkschaft fordert Maßnahmen gegen Rassismus
12:40Auswärtiges Amt verurteilt Brandanschlag auf palästinensische Familien
12:29DAX am Mittag kaum verändert
12:21Peking wird Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2022
12:00Wetter: Im Süden scheint häufiger die Sonne
11:52Grünen-Politiker: Ermittlungen gegen Netzpolitik.org sind "maximal bizarrer Vorgang"
11:25Bericht: Trotz Mindestlohn steigt Zahl der Hartz-IV-Aufstocker
11:03Hochschulen: Weiterer Rückgang der BAföG-Empfänger
10:43Deutsche Brauereien verkaufen weniger Bier
10:43Deutsche Brauereien verkaufen weniger Bier
10:24Nepal-Erdbeben: Organisationen befürchten Ausbreitung von Typhus und Cholera
10:03Gewaltforscher warnt vor neuem Terror von rechts
09:42BVB-Torschütze Hofmann: Wir hatten eine gute Ansprache vor dem Spiel
09:29DAX startet mit Gewinnen
09:10Einzelhandels­umsatz im Juni um mehr als 5 Prozent gestiegen


Wetter: Im Süden scheint häufiger die Sonne

Am Freitag bleibt es im Norden und Nordosten des Landes wechselnd, teils auch noch stärker bewölkt. Neben etwas Sonnenschein kann es vereinzelt etwas Regen oder einen kurzen Schauer geben, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Nach Süden zu scheint neben lockeren Wolkenfeldern häufiger die Sonne und es bleibt trocken. [Weiter...]

Graphik: Deutscher Wetterdienst


Börse

Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag zunächst kaum Kursveränderungen verzeichnet. Kurz vor 12:30 Uhr wurde der Deutsche Aktienindex mit 11.262,04 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,04 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

   © news25 2010 | Impressum