Montag, 18. Juni 2018
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Deutschland verliert WM-Auftakt gegen Mexiko


Deutschland - Mexiko am 17.06.2018 / Foto: Markus Ulmer/Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Bei der Fußball-WM in Russland hat Deutschland seinen Auftakt gegen Mexiko mit 0:1 verloren. Mexiko zeigte von der ersten Minute an heftiges Pressing mit blitzschnellem Umschaltspiel und hatte in der erste Hälfte einen Torschuss nach dem anderen. Neuer parierte immer wieder gut, die Defensive zeigte aber insgesamt Schwächen. [Weiter...]

Seehofer glaubt an Einigung im Asylstreit

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sieht die Möglichkeit, sich mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Asylstreit zu einigen. "Der Zusammenhalt Europas steht auf dem Spiel, ebenso der Zusammenhalt in Deutschland", schreibt der CSU-Vorsitzende in einem Beitrag für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Montagsausgabe). "Die Lage ist ernst, aber sie ist bewältigbar", schreibt der CSU-Chef weiter. [Weiter...]

Bericht: CSU setzt Merkel im Asylstreit letzte Zwei-Wochen-Frist
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Der CSU-Parteivorstand wird Kanzlerin Angela Merkel (CDU) auf seiner Sitzung am Montag offenbar eine letzte Frist von zwei Wochen einräumen, um eine europäische Lösung für die Zurückweisung von Migranten zu finden, die bereits in anderen EU-Ländern registriert sind. Das berichtet die "Bild" (Montagsausgabe) unter Berufung auf Kreise der CSU-Spitze. Demnach soll am Montag die von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) geforderte Zurückweisung beschlossen und der Vollzug für die Zeit bis zum EU-Gipfel in zwei Wochen ausgesetzt werden. [Weiter...]

Politik Inland

Saarlands Ministerpräsident sieht Existenz der Union gefährdet

Umweltministerin: Deutsche Klimaziele werden stärker verfehlt

Weber glaubt an Einigung zwischen CDU und CSU

Kramp-Karrenbauer warnt vor deutschem Sonderweg in Europa

Weltpolitik

Iván Duque gewinnt Präsidentschaftswahl in Kolumbien

Alle "Aquarius"-Flüchtlinge in Valencia angekommen

Niederlande lehnen Euro-Haushalt ab

Rettungsschiff "Aquarius" in Spanien eingetroffen

 

Wirtschaft

Deutsche Post will Streetscooter bis 2020 selbst produzieren

DAX-Chefs bekommen mehr Geld als erwartet

Bericht: Bahn erteilt ICE-Strecke nach London eine Absage

Länder wollen Schlupfloch bei Grunderwerbsteuer schließen

Multimedia

Deutsche länger im Internet als im Büro

Kanzleramt: Konzept für Recht auf schnelles Internet erst 2020

Bundeswehr-Hacker fühlen sich bereit zu Gegenschlägen

Falschmeldung über CDU-CSU-Bruch macht die Runde

 

Sport

Fußball-WM: Brasilien und Schweiz unentschieden

Fußball-WM: Serbien schlägt Costa Rica 1:0

Fußball-WM: Kroatien gewinnt gegen Nigeria

Fußball-WM: Dänemark gewinnt gegen Peru

Panorama

ESC-Sänger Schulte: "Das mit Abstand schönste Jahr meines Lebens"

Ermittler gehen nach Taxi-Vorfall in Moskau von Unfall aus

Lottozahlen vom Samstag (16.06.2018)

Lottozahlen vom Samstag (16.06.2018)

 

Regional

NRW wirbt vor Brexit verstärkt um britische Unternehmen (Düsseldorf)

Zwei Tote bei Straßenbahnunfällen in Köln (Köln)

Schwere Vorwürfe gegen Berliner LKA-Ermittler (Berlin)

25-Jährige stirbt nach Messerattacke in München (München)


  Presseschau


Warning: implode(): Invalid arguments passed in /www/htdocs/w00c7098/index.php on line 467


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w00c7098/index.php on line 529

Der neue Newsticker der unabhängigen Medien: netkompakt.de

Letzte Kommentare:

Meistgelesene Nachrichten

SPD greift Altmaier an
DGB-Chef: CSU darf Deutschland nicht in Neuwahlen treiben
Grüne schließen Regierungsbeteiligung nicht aus
FDP-Vize Kubicki offen für Jamaika nach Neuwahlen
Deutschland verliert WM-Auftakt gegen Mexiko
Niederlande lehnen Euro-Haushalt ab
Kramp-Karrenbauer warnt vor deutschem Sonderweg in Europa
Sachsens Innenminister will an weiteren Grenzübergängen zurückweisen
Junge Liberale stellen sich im Asylstreit gegen FDP-Chef Lindner
NRW wirbt vor Brexit verstärkt um britische Unternehmen

Newsticker

01:00Saarlands Ministerpräsident sieht Existenz der Union gefährdet
00:00Umweltministerin: Deutsche Klimaziele werden stärker verfehlt
23:54Iván Duque gewinnt Präsidentschaftswahl in Kolumbien
21:55Fußball-WM: Brasilien und Schweiz unentschieden
18:50Deutschland verliert WM-Auftakt gegen Mexiko
17:43Weber glaubt an Einigung zwischen CDU und CSU
17:38Kramp-Karrenbauer warnt vor deutschem Sonderweg in Europa
17:28NRW wirbt vor Brexit verstärkt um britische Unternehmen
17:05FDP-Vize Kubicki offen für Jamaika nach Neuwahlen
16:29SPD greift Altmaier an
16:29SPD greift Altmaier an
16:18Thüringer CDU-Chef mahnt Union zur Geschlossenheit
16:13Grüne schließen Regierungsbeteiligung nicht aus
16:09Mohring rechnet mit Zwei-Wochen-Frist der CSU für Merkel
16:04Seehofer glaubt an Einigung im Asylstreit


Börse

Zum Wochenausklang hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.010,55 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,74 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Dabei war der Index zunächst im Plus gestartet. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

   © news25 2015 | Impressum, Datenschutzerklärung