Samstag, 21. Juli 2018
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Meistgelesene Nachrichten

Nahles schafft Historische Kommission der SPD ab
Emnid-Umfrage: Deutsche vertrauen Macron mehr als Merkel
Haushälter prüfen Gelder für Deutsche Umwelthilfe
Grüne kritisieren "Schneckentempo-Internet" auf dem Land
Lindner: Grüne mobilisieren AfD
Habeck pocht auf Rückzug Seehofers als Innenminister
Kanzleramtschef will mehr Geld für künstliche Intelligenz geben
BMI: Flughäfen sollen Sicherheitskontrollen selber durchführen
Herrmann: Angela Merkel hat volle Unterstützung der CSU
Metro startet Online-Offensive
Newsticker

19:29Lottozahlen vom Samstag (21.07.2018)
18:52Mindestens vier Tote bei Unfall auf A 81 in Baden-Württemberg
17:51Heil will Schnupper-Visa für Einwanderer
16:35Lindner: Grüne mobilisieren AfD
14:05NRW-Ministerpräsident will bei Thyssenkrupp eingreifen
13:37Haftbefehl gegen Messerangreifer von Lübeck erlassen
11:08Metro startet Online-Offensive
10:18Nahles schafft Historische Kommission der SPD ab
10:14Haushälter prüfen Gelder für Deutsche Umwelthilfe
10:10Kanzleramtschef will mehr Geld für künstliche Intelligenz geben
10:08Bundespolizisten für Italien-Einsatz gesucht
09:25Kühnert fordert mehr Kompromisslosigkeit gegenüber der Union
08:28Gewerkschaftsinstitut: Trump kostet Deutschland viele Milliarden
08:25Dobrindt will Großbritannien nicht für Brexit "bestrafen"
08:23Gerichte sollen selbst auf Ausländerzentralregister zugreifen

111

Moderator Max Giermann war als Kind schüchtern

Komiker und Moderator Max Giermann war ein schüchternes Kind. "Ich war zumindest als Grundschüler eher scheu", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Auch der Klassenclown sei er nie gewesen: "Dafür war ich zu zurückhaltend." [Weiter...]

 

Amigos neu auf Platz eins der Album-Charts

Die Amigos sind mit ihrem neuen Studioalbum an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. "110 Karat" ist wie auch vorherige Alben der Band direkt auf Platz eins eingestiegen. [Weiter...]

 

Amigos neu auf Platz eins der Album-Charts

Die Amigos sind mit ihrem neuen Studioalbum an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. "110 Karat" ist wie auch vorherige Alben der Band direkt auf Platz eins eingestiegen. [Weiter...]

 

"Stern"-Chef will Umgang mit Hitler-Tagebücher-Affäre "entkrampfen"

35 Jahre nach dem Skandal um die so genannten Hitler-Tagebücher will "Stern"-Chefredakteur Christian Krug den Umgang mit der Affäre "entkrampfen". Man sollte das Thema noch immer mit großer Ernsthaftigkeit betrachten, aber auch mit größerer Gelassenheit, sagte er den Hamburg-Seiten der "Zeit". Er finde, man dürfe nach all den Jahren sogar die "humoristische Seite" daran entdecken. [Weiter...]

 

Otto Waalkes tritt auf Heavy-Metal-Festival in Wacken auf

Otto Waalkes wird sich unmittelbar nach seinem 70. Geburtstag am 22. Juli neuen Herausforderungen stellen und am 3. August erstmals beim Heavy-Metal-Festival in Wacken auftreten. "Doller geht nicht. Ich kann`s noch gar nicht recht glauben", sagte Otto der "Welt am Sonntag". [Weiter...]

 

Eloy de Jong neu auf Platz eins der Album-Charts

Eloy de Jong ist neu auf Platz eins der Album-Chars. Der niederländische Popsänger kletterte mit "Kopf aus - Herz an" von Platz vier auf die Spitzenposition, teilte die GfK am Freitag mit. Auf Platz zwei ist Immortal als Neueinsteiger mit "Northern Chaos Gods". [Weiter...]

 

Michael Verhoeven hat schlechtes Gewissen wegen Kindheit

Der Regisseur und Produzent Michael Verhoeven hat bis heute ein schlechtes Gewissen wegen seiner unbeschwerten Kindheit während des Zweiten Weltkrieges. "Die letzten Kriegsjahre habe ich auf dem Land verbracht, wo nur ein einziges Bömbchen gefallen ist, und ich hatte dadurch eine sehr schöne Land- und Bauernkindheit, von der ich heute noch zehre", sagte der 79-Jährige den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). Ein "zufälliges Glück" sei das damals gewesen. [Weiter...]

 

Sting bedauert frühes WM-Aus für Deutschland

Der englische Rock-Star Sting ("Roxanne", "Message In A Bottle") findet es bedauerlich, dass die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nicht mehr bei der WM in Russland dabei ist. "Tut mir sehr leid, dass Ihr Deutschen so früh rausgeflogen seid. Ich meine das ganz ernst", sagte der frühere "Police"-Sänger der "Welt am Sonntag". [Weiter...]

 

Sting bedauert frühes WM-Aus für Deutschland

Der englische Rock-Star Sting ("Roxanne", "Message In A Bottle") findet es bedauerlich, dass die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nicht mehr bei der WM in Russland dabei ist. "Tut mir sehr leid, dass Ihr Deutschen so früh rausgeflogen seid. Ich meine das ganz ernst", sagte der frühere "Police"-Sänger der "Welt am Sonntag". [Weiter...]

 

Fantas sind beliebteste Hip-Hopper - Cro auf Platz zwei

Die Fantastischen Vier sind die beliebteste Rap-Band Deutschlands. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitut YouGov für die "Bild am Sonntag". Dort kommen die Fantastischen Vier mit 28 Prozent auf den höchsten Wert im Hip-Hop-Genre. [Weiter...]

 

Helene Fischer am beliebtesten - Gabalier bei Frauen vorne

Helene Fischer ist in Deutschland die beliebteste Schlagersängerin Aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov für "Bild am Sonntag" geht sie mit 28 Prozent Beliebtheitswert als Siegerin hervor. Auf den nächsten Plätzen folgen Andreas Gabalier (25 Prozent) und Reinhard Mey (24 Prozent). Gabalier ist bei den Frauen auf dem ersten Platz. [Weiter...]

 

Michael Schulte will wieder beim ESC antreten

Sänger Michael Schulte würde nach seinem vierten Platz beim Eurovision Song Contest in Lissabon gern wieder für Deutschland ins Rennen gehen. "Ich würde das definitiv nicht verneinen, noch einmal der deutsche ESC-Vertreter sein zu dürfen, wenn man mich lässt", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben). "Ich liebe diese Veranstaltung. Ich habe sie immer geliebt." [Weiter...]

 

HipHopper Juri knackt Spitze der Album-Charts

Der HipHopper Juri ist neu an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Mit dem Album "Bratans aus Favelas" positioniert sich der Neueinsteiger direkt auf dem ersten Platz. [Weiter...]

 

"Shoah"-Regisseur Claude Lanzmann gestorben

Der französische Regisseur Claude Lanzmann ist tot. Er starb am Donnerstag im Alter von 92 Jahren, berichten mehrere Medien übereinstimmend unter Berufung auf die Ehefrau des Regisseurs. Lanzmann wurde mit seinem 1985 erschienenen Film "Shoa" berühmt. [Weiter...]

 

Aleida Assmanns Werk erschien anfangs unter dem Namen ihres Mannes

Aleida Assmanns Arbeit ist anfangs unter dem Namen ihres Mannes Jan Assmann erschienen. "Mein Mann hat den Band, der dazu immer zitiert wird, mit einem Kollegen publiziert, der mit diesem Thema gar nichts zu tun hatte", sagte Aleida Assmann der "Zeit". Ihre eigenen Texte dazu seien erst Jahre später veröffentlicht worden. [Weiter...]

 

   © news25 2015 | Impressum, Datenschutzerklärung