Dienstag, 21. Mai 2019
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Meistgelesene Nachrichten

Giegold verlangt neue Transparenz-Standards für Parteien
Verfassungsrichter: Befristung von Gesetzen kann sinnvoll sein
Studie: Deutsche haben kaum noch Vertrauen in Moral von Managern
CSU-Chef warnt vor Bündnissen mit AfD
Roland Berger nimmt deutsche Unternehmer in Schutz
Ukraines neuer Präsident löst Parlament auf
Strache-Video: Silberstein weist Kurz-Vorwürfe zurück
Ibiza-Skandal-Video: ZDF schließt Böhmermann-Beteiligung aus
Formel-1-Legende Niki Lauda gestorben
MAN-Chef Drees: Lkw-Fahrer werden noch eine ganze Weile gebraucht
Newsticker

08:55Verfassungsrichter: Befristung von Gesetzen kann sinnvoll sein
08:52Giegold verlangt neue Transparenz-Standards für Parteien
08:49Wirtschaft beklagt "Verwirrung und Unsicherheit" durch DSGVO
08:34Heidenheim-Coach kritisiert kurze Trainer-Amtszeiten
08:14Kurz würdigt Lauda als "herausragende Persönlichkeit"
07:57Pflegebeauftragter will mehr medizinische Befugnisse für Pflegekräfte
07:52Sozialdemokraten warnen EU-Staaten vor Blockadepolitik
07:39CSU warnt vor Kooperation mit AfD
07:22Scheuer will Stickoxid-Grenzwerte in Europa neu festlegen
07:10Harbarth: Grundgesetz ist wichtigstes nationales Symbol
05:00SPD und Linke kritisieren Maaßen für Österreich-Äußerungen
03:11Formel-1-Legende Niki Lauda gestorben
03:00Schulze: Zigaretten-Hersteller sollen für Kippen-Entsorgung zahlen
03:00Linkspartei-Fraktionschef Bartsch: Das Problem heißt Sebastian Kurz
01:00Klöckner ruft zum Kampf gegen Übergewicht bei Kindern auf

111

Formel-1-Legende Niki Lauda gestorben

Niki Lauda ist tot. Der dreifache Formel-1-Weltmeister starb am Montag im Alter von 70 Jahren, meldeten österreichische Medien in der Nacht zu Dienstag. Lauda hatte sich zuletzt in der Schweiz einer Spezialbehandlung unterzogen und sein geplantes Comeback beim Rennzirkus verschoben. [Weiter...]

 

Niki Lauda im Alter von 70 Jahren gestorben

Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Wien: Niki Lauda im Alter von 70 Jahren gestorben. Die Redaktion bearbeitet das Thema bereits. Weitere Details werden in wenigen Momenten gesendet. [Weiter...]

 

Wetterdienst warnt vor Unwetter in Deutschland

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor schweren Gewittern mit Starkregen und Hagel in Deutschland. Betroffen seien Teile der Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Thüringen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Hessen, hieß es in einer Warnmeldung vom Montagnachmittag. Es könne im Laufe des Tages und in der Nacht zu Dienstag örtlich zu Blitzschäden, Überflutungen von Kellern und Straßen und durch Hagelschlag zu Schäden an Gebäuden, Autos und landwirtschaftlichen Kulturen kommen. [Weiter...]

 

Bericht: Polizei rüstet sich für Großeinsatz bei Fusion Festival

Im Konflikt um das Fusion Festival in Mecklenburg-Vorpommern bereitet die Polizei offenbar einen deutlich größeren Einsatz vor als bisher bekannt. Das geht aus einem internen Polizeipapier hervor, über welches "Zeit-Online" berichtet. Der Polizeipräsident von Neubrandenburg, Nils Hoffmann-Ritterbusch, hatte angekündigt, in diesem Jahr erstmals eine mobile Wache auf dem Festival mit 70.000 Teilnehmern errichten zu wollen, welches Ende Juni in Lärz stattfinden soll. [Weiter...]

 

Wohnhausexplosion im Allgäu: Zwei Tote geborgen

Bei der Wohnhausexplosion in der Gemeinde Rettenbach am Auerberg im schwäbischen Landkreis Ostallgäu am Sonntag sind zwei Personen ums Leben gekommen. Bei den beiden Toten handele es sich mutmaßlich um den vermissten 42 Jahre alten Bewohner des Hauses und dessen siebenjährige Tochter, teilte die Polizei am Montag mit. Die tote männliche Person wurde demnach am Montag kurz nach Mitternacht in den Trümmern des Hauses gefunden. [Weiter...]

 

Brasilien: Elf Tote bei Massaker in Bar

In Brasilien sind bei einem Massaker in einer Bar elf Menschen ums Leben gekommen. Der Vorfall ereignete sich am Sonntag in der Stadt Belém im Norden des Landes, berichteten lokale Medien. Sieben Männer sollen vermummt vorgefahren sein und das Feuer eröffnet haben. [Weiter...]

 

Dauerregen in Süddeutschland - Hochwassergefahr steigt

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor ergiebigem Dauerregen in Süddeutschland. Betroffen seien Teile der Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg. Es könne zu Überflutungen von Kellern und Straßen, Überschwemmungen von Straßen sowie Erdrutschen, und zu Hochwasser in Bächen und Flüssen kommen. [Weiter...]

 

Flixbus verunglückt auf A9 - Ein Toter und viele Schwerverletzte

Auf der A9 bei Leipzig ist am Sonntag ein Flixbus verunglückt. Dabei kam mindestens eine Person ums Leben, Dutzende wurden verletzt, hieß es aus Polizeikreisen. An Bord des Busses sollen 75 Personen gewesen sein, fast alle überlebenden trugen Verletzungen davon, fünf Personen seien zudem "schwerstverletzt", wie es hieß. [Weiter...]

 

Viele Verletzte bei Busunfall auf A9

Auf der A9 bei Leipzig ist am Sonntag ein Reisebus verunglückt. Es soll Dutzende Verletzte geben, hieß es aus Polizeikreisen. Die Einsatzkräfte forderten Rettungshubschrauber an. [Weiter...]

 

Leiter von Missbrauchsstudie kritisiert Aufarbeitung der Kirche

Harald Dreßing, der Leiter der Forschergruppe, die im vergangenen Herbst eine wissenschaftliche Studie über sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche vorlegt hat, geht mit den Bischöfen hart ins Gericht. "Bei den Bischöfen kann ich bisher keine gemeinsame Strategie erkennen, weitere Forschungsarbeiten in Gang zu setzen", sagte Dreßing der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Montagsausgabe). Überdies seien Verlautbarungen einzelner Bischöfe zu den Ergebnissen der MHG-Studie und den daraus abzuleitenden Konsequenzen höchst verschieden. [Weiter...]

 

Explosion in Wohnhaus im Allgäu - mehrere Vermisste

In der Gemeinde Rettenbach am Auerberg im schwäbischen Landkreis Ostallgäu ist es am Sonntagmorgen in einem Wohnhaus zu einer Explosion gekommen. Das Haus stürzte als Folge komplett ein, berichten mehrere Medien übereinstimmend unter Berufung auf Polizeiangaben. Laut eines Berichts des Bayerischen Rundfunks werden bis zu vier Personen noch in den Trümmern vermutet. [Weiter...]

 

Margot Käßmann lobt den Kirchenstreik katholischer Frauen

Die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Margot Käßmann, hat den Kirchenstreik katholischer Frauen gelobt. "Ich kann nicht anders, als mich daran zu freuen. Respekt, Schwestern! Das wurde auch Zeit", schrieb Käßmann in "Bild am Sonntag". [Weiter...]

 

Lottozahlen vom Samstag (18.05.2019)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 11, 26, 32, 39, 43, 47 die Superzahl ist die 4. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 1655857. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 259412 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. [Weiter...]

 

Zwei Fallschirmspringer sterben nach Zusammenstoß in der Luft

In Baden-Württemberg sind zwei Fallschirmspringer nach einem Zusammenstoß in der Luft ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei in Konstanz am Samstag mit. Es liefen Einsatzmaßnahmen "anlässlich eines Flugunfalles am Sonderflugplatz Bad Saulgau", hieß es. [Weiter...]

 

Zwei Fallschirmspringer sterben nach Zusammenstoß in der Luft

In Baden-Württemberg sind zwei Fallschirmspringer nach einem Zusammenstoß in der Luft ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei in Konstanz am Samstag mit. Es liefen Einsatzmaßnahmen "anlässlich eines Flugunfalles am Sonderflugplatz Bad Saulgau", hieß es. [Weiter...]

 

   © news25 2015 | Impressum, Datenschutzerklärung