Freitag, 15. Dezember 2017
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Meistgelesene Nachrichten

Infratest: SPD fällt auf 20 Prozent
AfD-Fraktion fordert Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels
Israels Botschafter enttäuscht von Merkel
Israels Botschafter fordert Verbot des Verbrennens von Flaggen
Große Krankenkassen sehen Bürgerversicherung skeptisch
Dobrindt erteilt SPD-Plänen bei Familiennachzug Absage
Umfrage: 85 Prozent der Unternehmer wollen Steuerreform
Studie: Modeindustrie vernachlässigt Männer als Kundengruppe
CDU-Vize sieht "Vertrauensbasis" mit SPD für Große Koalition
Huber fordert zielgerichtete Zusammenarbeit von CSU-Doppelspitze
Newsticker

22:231. Bundesliga: Mönchengladbach gewinnt gegen Hamburg
22:10US-Börsen im Plus - Intel-Papiere vorne
21:48Österreich: Koalition aus ÖVP und FPÖ steht
20:292. Bundesliga: Braunschweig verliert gegen Düsseldorf
19:20Häftling aus Heilbronn büxt am Bodensee aus
18:20Seebeben der Stärke 6,8 vor indonesischer Insel Java
18:05Trittin: "AfD darf nicht Zünglein an der Waage werden"
18:00Ex-Monopolkommissionschef hält Kredit an Air Berlin für Fehler
18:00CDU plant neue Regeln für Verkauf von Lebensversicherungen
18:00Bildungsministerium: Studenten wenden weniger Zeit für Studium auf
18:00Personalrat stoppt Bodycam-Einsatz bei Bundespolizei
18:00G20-Gipfel: Polizei und Bundeswehr spähten mit Drohnen
18:00US-Gericht weist Milliardenklage gegen Deutsche Bank ab
18:00AfD stellt Glaser erneut zur Wahl als Bundestagsvizepräsident
17:49Strobl will Umgang mit jugendlichen Intensivtäter zum Thema machen

111

Häftling aus Heilbronn büxt am Bodensee aus

Ein Gefangener der Justizvollzugsanstalt Heilbronn ist in Friedrichshafen bei einem Haftausflug entflohen. Ein Sprecher des Justizministeriums bestätigte diese Information der "Heilbronner Stimme" (Samstagsausgabe). Der 42 Jahre alte Häftling, ein verurteilter Mörder, reiste demnach in Begleitung von zwei Beamten am Freitagnachmittag in die Stadt am Bodensee, um sich dort in einem Café mit seiner Familie zu treffen. [Weiter...]

 

Seebeben der Stärke 6,8 vor indonesischer Insel Java

Vor der indonesischen Insel Java hat sich am Freitag ein Seebeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,8 an. Diese Werte werden oft später korrigiert. [Weiter...]

 

BKA-Akten: Amri nahm Alexanderplatz als Anschlagsort ins Visier

Der Berlin-Attentäter Anis Amri hatte neben dem Breitscheidplatz auch den Alexanderplatz und den Bereich am Berliner Dom als mögliche Anschlagziele im Visier. Das geht aus Akten der ermittelnden Generalbundesanwaltschaft und des Bundeskriminalamts (BKA) hervor, über die das "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Freitagausgaben) berichtet. Demnach inspizierte Amri insgesamt vier Mal den Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz, zuletzt nur wenige Stunden vor dem Anschlag an der Gedächtniskirche. [Weiter...]

 

Mehrere Tote bei Absturz von Kleinflugzeug in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg sind bei einem Flugzeugabsturz mehrere Menschen ums Leben gekommen. Die "Schwäbische Zeitung" berichtet auf ihrer Internetseite von drei Toten ohne Angabe von Quellen. Das Unglück hatte sich am Donnerstagabend ereignet. [Weiter...]

 

Mindestens vier Tote bei Zugunglück in Frankreich

In Südfrankreich sind am Donnerstag bei einem Zugunglück mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Zwölf weitere Menschen seien verletzt worden, berichtet die französische Tageszeitung Le Figaro auf ihrer Internetseite. Das Unglück ereignete sich an einem Bahnübergang in der Nähe der Stadt Perpignan. [Weiter...]

 

BKA-Akten: Islamist hatte am Tag des Anschlags Kontakt zu Anis Amri

Mindestens einer der mutmaßlichen Islamisten, deren Berliner Wohnungen am Donnerstag von der Polizei durchsucht wurden, hatte am Tag des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt Kontakt zum Attentäter Anis Amri. Das geht aus Ermittlungsakten der Generalbundesanwaltschaft und des Bundeskriminalamtes hervor, über die das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagausgaben) berichtet. Demnach ging der Verdächtige Walid S. am Nachmittag des 19. Dezember 2016 eine halbe Stunde lang mit Amri im Berliner Stadtteil Wedding spazieren. [Weiter...]

 

Mehrere Festnahmen bei Islamisten-Razzia in Berlin

In Berlin hat es am Donnerstagmorgen eine Razzia im Islamistenmileu gegeben, dabei wurden mehrere Personen festgenommen. Es gehe um "Ausreisen zum IS", teilte die Berliner Generalstaatsanwaltschaft mit. Nach Informationen der B.Z. wurden am Donnerstagmorgen sieben Objekte durchsucht, darunter ein Hotel an der Budapester Straße. [Weiter...]

 

Lottozahlen vom Mittwoch (13.12.2017)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 2, 3, 9, 14, 17, 27, die Superzahl ist die 0. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 7465931. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 911795 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. [Weiter...]

 

Sachsen-Anhalt: Spaziergänger von Auto überfahren

Bei einem Verkehrsunfall in Naumburg in Sachsen-Anhalt ist am Dienstag ein Spaziergänger mit seinem Hund von einem Auto überfahren worden - Hund und Herrchen kamen dabei ums Leben. Nach ersten Erkenntnissen übersah der Fahrer hierbei den Fußgänger, der mit seinem Vierbeiner die Fahrbahn querte. Der Fahrzeugführer war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis, so die Polizei. [Weiter...]

 

Österreich: 60 Verletzte bei Explosion in Gasstation

In der Gemeinde Weiden an der March in Niederösterreich sind am Dienstagmorgen offenbar etwa 60 Personen bei einer Explosion in einer Gasstation verletzt worden. Das berichten mehrere österreichische Medien unter Berufung auf Behördenangaben. Über die Schwere der Verletzungen könne man noch nichts sagen, sagte ein Polizeisprecher der österreichische Tageszeitung "Der Standard". [Weiter...]

 

Wachsende Anwendung von Fußfesseln in Deutschland

Die Zahl der mit elektronischen Fußfesseln kontrollierten Personen ist gestiegen. Das berichtet die "Rheinische Post" (Dienstagausgabe) unter Berufung auf die gemeinsame Überwachungsstelle der Länder. Demnach sind Fußfesseln derzeit gegen 94 verurteilte Straftäter angeordnet. [Weiter...]

 

Bürgermeister: Explosion in New York war versuchter Terroranschlag

Nach der Explosion im New Yorker Stadtbezirk Manhattan geht der Bürgermeister der Stadt, Bill de Blasio, von einem versuchten Terroranschlag aus. Das sagte er am Montagmorgen (Ortszeit) in New York. Die Explosion hatte sich zuvor am Port Authority Bus Terminal ereignet. [Weiter...]

 

Alice Schwarzer: "Islamismus ist eine politische Machtstrategie"

Die Publizistin und Feministin Alice Schwarzer hat angesichts der antisemitischen Ausschreitungen in Berlin vor Eskalationen durch Fanatiker "aller drei monotheistischen Weltreligionen" gewarnt. "Der Islamismus ist eine politische Machtstrategie, der den Glauben funktionalisiert", schreibt Schwarzer in einem Gastbeitrag für die "Welt" (Dienstagsausgabe). "So wie die Evangelikalen den christlichen Glauben missbrauchen und seine religiösen Gesetze vor die weltlichen stellen." [Weiter...]

 

Berichte: Explosion an Busbahnhof in Manhattan

Am Port Authority Bus Terminal im New Yorker Stadtbezirk Manhattan hat es am Montagmorgen offenbar eine Explosion gegeben. Die New Yorker Polizei teilte über den Kurznachrichtendienst Twitter mit, dass man entsprechenden Berichten nachgehe. Die genauen Hintergründe waren zunächst unklar, auf TV-Bildern waren zahlreiche Rettungsfahrzeuge zu sehen. [Weiter...]

 

Lottozahlen vom Samstag (09.12.2017)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 7, 12, 16, 20, 25, 46, die Superzahl ist die 7. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 0563326. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 801764 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. [Weiter...]

 

   © news25 2015 | Impressum