Freitag, 20. Oktober 2017
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Meistgelesene Nachrichten

Sachsens CDU-Fraktionschef kritisiert Merkels Flüchtlingspolitik
Baden-Württemberg: Drei Tote in Tiefgarage gefunden
"Reporter ohne Grenzen" fürchtet Machtkonzentration in Tschechien
Bericht: V-Mann der Polizei hetzte Gruppe um Amri zu Anschlägen auf
Maas: Lufthansa sollte Air-Berlin-Tickets akzeptieren
Vorsitzende der SPD-Frauen gegen Klingbeil als Generalsekretär
Katalonien lässt Madrids Ultimatum verstreichen
Bericht: Klingbeil soll SPD-Generalsekretär werden
Katalanische Parlamentspräsidentin: Europa kann nicht mehr wegsehen
EU-Ausschuss verlangt mehr Schutz für Menschen vor Wölfen
Newsticker

00:00Günther warnt vor Einheitsbrei bei Jamaika-Vertrag
00:00Bericht: Türkei hält sich nicht an Flüchtlings-Deal
00:00Frank Richter will Debatte über Fehlentwicklungen in Ostdeutschland
00:00Bericht: Mitteilungen auf Amris Handy sorgten für Terroralarm an Pfingsten
23:28Briefwahlergebnis bringt keine Überraschungen in Österreich
23:16++ EILMELDUNG ++ Endgültiges Wahlergebnis: SPÖ zweitstärkste Kraft in Österreich
22:59Europa League: Hoffenheim schlägt Istanbul Basaksehir 3:1
22:09Dow-Jones-Index schließt kaum verändert - Apple-Aktien Schlusslicht
20:52Europa League: Hertha und Köln verlieren
19:47Toni Garrn vermisst Apfelschorle
18:10Gabriel: US-Sanktionen sind Angriff auf deutsches Exportmodell
18:06Gabriel: "Trump ist der Vertreter der Anti-Moderne"
17:38DAX schließt im Minus - Katalonien-Krise belastet
17:11Bericht: V-Mann der Polizei hetzte Gruppe um Amri zu Anschlägen auf
17:03Bayern: Verlorenes Rad verursacht tödliche Kollision

111

Bericht: Mitteilungen auf Amris Handy sorgten für Terroralarm an Pfingsten

Mehrere Nachrichten, die drei Monate nach dem Tod des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri in dessen Handy-Speicher landeten, haben offenbar vor Pfingsten 2017 zu einem Großalarm der deutschen Sicherheitsbehörden geführt. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf vertrauliche Akten des Bundeskriminalamts (BKA). Als Absender der Mitteilungen stellte sich demnach nach langen Ermittlungen ein V-Mann der spanischen Nationalpolizei heraus. [Weiter...]

 

Toni Garrn vermisst Apfelschorle

Toni Garrn ist als internationales Top-Model viel in der Welt unterwegs. Dabei vermisst sie etwas: "Apfelschorle!", sagte die 25-Jährige der Zeitschrift "Gala". "Meine Großeltern sind Apfelbauern, deswegen weiß ich, wie guter, naturtrüber Apfelsaft schmeckt. So etwas gibt es in den USA nicht", so die gebürtige Hamburgerin, die zuletzt in der deutschen Thriller-Fernsehserie "You Are Wanted" von Matthias Schweighöfer zu sehen war. [Weiter...]

 

Bayern: Verlorenes Rad verursacht tödliche Kollision

In Bayern ist am Donnerstag auf der A 3 ein 35-jähriger Pkw-Fahrer bei einer Kollision mit einem Lkw, die von einem verlorenen Rad ausgelöst worden ist, ums Leben gekommen. Ein 54-Jähriger verlor auf der Autobahn die Kontrolle über seinen Lkw, durchbrach die Betonleitwand und stoß mit dem 35-Jährigen zusammen, teilte die Polizei mit. Der Lkw-Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. [Weiter...]

 

Baden-Württemberg: Drei Tote in Tiefgarage gefunden

In einer Tiefgarage im baden-württembergischen Eislingen sind am Donnerstag drei Tote gefunden worden. Zeugen entdeckten die leblosen Personen am Mittag in einem abgestellten Auto, teilte die Polizei mit. Bei den Toten handele es sich um eine 56 Jahre alte Frau, ihren gleichaltrigen Mann sowie einen 26-Jährigen. [Weiter...]

 

NRW: 53-Jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß

Auf der Landstraße 101 im Norden des Oberbergischen Kreises im Regierungsbezirk Köln ist am Donnerstagmorgen ein 53 Jahre alter Autofahrer bei einem Frontalzusammenstoß ums Leben gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein 52-jähriger Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in den Gegenverkehr geschleudert worden, wo er mit dem 53-Jährigen zusammenstieß, teilte die Polizei mit. Der 53-Jährige starb noch am Unfallort, während der Fahrer des anderen Autos mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, so die Beamten weiter. [Weiter...]

 

Lottozahlen vom Mittwoch (18.10.2017)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 4, 7, 10, 11, 13, 38, die Superzahl ist die 4. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 3888311. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 871491 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. [Weiter...]

 

USA: Drei Menschen sterben bei Schießerei in Maryland

Bei einer Schießerei in der Stadt Edgewood im US-Bundesstaat Maryland sind am Mittwoch mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen seien verletzt worden, teilte die örtliche Polizei mit. Der mutmaßliche Täter sei nach der Tat mit einem Auto geflüchtet. [Weiter...]

 

Berlin: 19-Jähriger stirbt an Stichverletzungen

In Berlin ist in der Nacht zu Mittwoch ein 19-Jähriger bei einer Messerstecherei ums Leben gekommen. Der Vorfall ereignete sich in der Nähe des Tiergartens, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Mehrere Personen sollen an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen sein. [Weiter...]

 

Günter Wallraff litt lange unter Albträumen

Der Enthüllungsjournalist Günter Wallraff hat lange unter Albträumen gelitten. Ein befreundeter Psychiater habe diese auf "frühkindliche Traumata" zurückgeführt, sagte Wallraff dem "Zeitmagazin". Für ihn sei das eine plausible Erklärung gewesen. [Weiter...]

 

Bericht: Emden ist Scheidungs-Hauptstadt Deutschlands

Emden in Ostfriesland ist Scheidungs-Hauptstadt Deutschlands. Wie die "Bild" (Mittwoch) unter Berufung auf Daten der Statistikämter des Bundes und der Länder berichtet, wurden dort im Jahr 2015 zwar 246 neue Ehen geschlossen, aber 204 Paare getrennt. Auf eine neue Ehe kamen also 0,83 Trennungen. [Weiter...]

 

40-Jähriger in Bayern tot aufgefunden - Umstände unklar

In der Gemeinde Knetzgau in Unterfranken ist ein 40-Jähriger tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Die näheren Umstände zum Tod des Mannes sind derzeit vollkommen unklar, teilte die Polizei am Dienstag mit. Dem derzeitigen Ermittlungsstand nach kann demnach weder ein Tötungsdelikt noch ein Suizid ausgeschlossen werden. [Weiter...]

 

Bayern: 45-Jähriger stirbt bei Kollision mit Lkw

Am Autobahnkreuz Nürnberg-Süd ist am Dienstag gegen 12:20 Uhr ein 45-jähriger Fahrer bei einer Kollision mit einem am Stauende stehenden Lastkraftwagen ums Leben gekommen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 45-Jährige in seinem Kleintransporter eingeklemmt und so schwer verletzt, dass er nur noch tot aus dem Auto geborgen werden konnte, teilte die Polizei mit. Die Unfallursache ist noch unklar. [Weiter...]

 

Gutachten zum Kölner Archiv-Einsturz wohl erst 2020

Das entscheidende Gutachten zur Einsturzursache des Kölner Stadtarchivs wird wohl erst 2020 vorliegen. Dies hänge vom Fortschritt der Beweiserkundungen ab, sagte eine Sprecherin des Kölner Landgerichts der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). Angekündigt war der Abschlussbericht des unabhängigen Sachverständigen Hans-Georg Kempfert ursprünglich für Sommer 2018. Möglicherweise hat die Verzögerung des Gutachtens Konsequenzen für den anstehenden Prozess um den Einsturz. [Weiter...]

 

62-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand in Köln

Im Kölner Stadtteil Höhenhaus ist am Montagmittag ein 62-Jähriger bei einem Brand im Dachstuhl eines Einfamilienhauses ums Leben gekommen. Die Rettungskräfte der Feuerwehr konnten den Mann nur noch tot aus dem Gebäude bergen, teilte die Polizei am Montag mit. Die Kriminalpolizei Köln hat die Ermittlungen zur Brandursache und den Umständen, die zum Tod des 62-Jährigen geführt haben, aufgenommen, so die Beamten weiter. [Weiter...]

 

Mindestens 27 Tote bei schweren Waldbränden in Portugal

Bei schweren Waldbränden in Portugal sind mindestens 27 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 50 Personen seien verletzt worden, teilte der portugiesische Zivilschutz am Montag mit. Am Sonntagabend war noch von mindestens fünf Toten die Rede gewesen. [Weiter...]

 

   © news25 2015 | Impressum